Ingelheimer Gärten
Logo Logo
5 september '19

Zeitkapsel in Grundstein versenkt

Gesammelte Erinnerungen an den Tag der Grundsteinlegung und des Projekts, wie eine Tageszeitung und verschiedene Münzen, wurden feierlich von Oberbürgermeister Jochen Partsch, Niederlassungsleiter von BPD Ingo Schilling, Projektentwickler Horst Künstner, Projektsteuerer Stefan Flore, sowie der Architekt Herbert Elfers feierlich in einer Zeitkapsel versenkt.

Dies gab den Startschuss für den Bau von insgesamt 46 Eigentumswohnungen im 1. Bauabschnitt, die bereits vor Baustart zu 100% verkauft waren.

250 Wohnungen für Darmstadt

Auf dem ehemaligen EAD-Gelände entstehen in 4 Verkaufsabschnitten insgesamt rund 250 moderne Eigentumswohnungen in direkter Nachbarschaft zum Ingelheimer Garten, der auch Namensgeber des Projektes ist, im Darmstädter Stadtteil Bessungen (Verlegerviertel).

Alte und neue Elemente im Einklang

Zusammen mit dem Stadtplanungsamt der Stadt Darmstadt hat BPD die Vergangenheit in das Gestaltungskonzept integriert: Stilelemente aus der alten Grundstücksmauer ergeben zusammen mit modernen Elementen stimmungsvolle Pergolen.

Verklinkerte Fassaden bilden das Pendant zu den Bestandsgebäuden des angrenzenden Technischen Rathauses. Aufwendig gestaltete Außenanlagen zeichnen die „Ingelheimer Gärten“ aus. Leben am Park mit eigenem Park vor der Tür ist hier das Motto.

Unsere Website verwendet kleine Dateien, so genannte Cookies, die es uns ermöglichen, Ihr Online-Erlebnis zu personalisieren. Mit der weiteren Nutzung dieser Website oder dem Klicken auf "Akzeptieren" erklären Sie sich mit diesen Cookies einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.